9. Absdorfer Highlandgames

30.09.2018, mit Fotogalerie

Jede Menge Spaß für Jung und Alt, gute Stimmung auch bei den Zuschauern, kreativer, musikalisch begleiteter Einmarsch einer Teilnehmergruppe - das waren die heurigen Highlandgames!

9. Absdorfer Highlandgames

Details zu den Teams:

http://sportunion.at/club/3001/doc/Platzierung_Highlandgames_2018_Wertung.pdf

Anhand der rund 200 Bilder der Fotogalerie bekommen Sie einen Einblick vom Geschehen bei unseren Wettkämpfen und auch davon, wieviel Spaß damit verbunden war. 

Auf den ersten drei Rängen landeten 3 Absdorfer Teams:

                          Platz 1:  Ex equo "Under Absdorf" und "The Heroes"
                          Platz 3: "Plan B"

Die weiteren Wertungen:

                         Platz 4: Ex equo "Wild Hogs" und "Wild Hogs senior"  (Purkersdorf)
                         Platz 6: Hopfen Mc Malz (Absdorf)
                         Platz 7: #simaz (Teilnehmer aus Absdorf, Wien und Mödling)                         

Neben den Gewinnern der Hauptpreise wurde auch das "an Jahren jüngste Team" prämiert ("Wild Hogs") sowie das "an Jahren reichste Team" ("The Heroes").

Die Riesenbrezel verdiente sich das Team "Hopfen Mc Malz" für den "orginellsten Auftritt".

Der Überraschungspreis (Baguette und Hartwurst) wurde zwischen allen Teams, die noch keinen Preis außer ihrem Teambrett erhalten hatten, über die Punktezahl beim Werfen großer Schaumstoffwürfel entschieden und ging heuer an  "#simaz".

Als Rahmenprogramm traten 12 engagierte Damen unserer  Linedancegruppe unter der Leitung von Christine Krapfenbauer auf. Das neue Maskottchen der Highlandgames, das erstmals im Geschicklichkeitsbewerb in Einsatz war wurde durch Ziehung von Vorschlägen des Publikums auf den Namen "Herbert" getauft. 
 
Das gesamte Team war in Einsatz. Im Hintergrund sorgten viele fleißige Hände für die kulinarische Bewirtung. Herzlichen Dank an alle für ihr Engagement!