Spuk und Spaß zu Halloween 2014

Viele kleine und große freundliche Gespenster und Hexen und einige furchteinflößende Kostüme geisterten durch die Nacht ….

bei unserer heurigen "Spuk und Spaß zu Halloween"-Veranstaltung. Jedes selbst gebastelte  Kürbisgespenst wurde mit einem Glas prickelnden Kindersekt ("Zaubertrank") belohnt.

In Gruppen zu 10 bis 15 Personen wanderte Klein und Groß nach  Einbruch der Dunkelheit – mit Taschenlampen, Laternen und Fackeln ausgerüstet – die gruselige Strecke Richtung Wagram, ein Stück dem Mühlbachweg entlang. Der Weg führte dann weiter über das Neugebäude, wo der Spuß und Spaß seinen Höhepunkt fand – bei der Begegnung mit Geistern, "Untoten" und einer Hexe, die am Wegesrand ihren Trank braute und phantasievolle Geschichten in Reimform erzählte.

Am Platz vor der Unionhütte mische sich der Duft von Glühwein und Kinderpunsch mit jenem von würzigem  Raclettekäse.  Muffins mit Gespensterverziehrung und Nutellabrote fanden bei den Kleinen großen Anklang. Mit einer eindrucksvollen Feuerschow, dargeboten von zwei jungen Mädchen, die ihre Fackeln synchron und passend zur Begleitmusik durch die Lüfte schwangen, endete die Veranstaltung. Vielen Dank an Alle fürs Mitmachen und an das gesamte Team für das enorme Engagement.

 

Das könnte dich auch interessieren...